Wohnwagen & Wohnmobil mieten in

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Brandenburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- NRW

- Rheinland-Pfalz

- Saarland

- Sachsen

- Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Städte

- Berlin

- Bremen

- Hamburg

- Köln

- München

Ausland

- Wohnmobil Australien

- Wohnmobil Frankreich

- Wohnmobil Italien

- Wohnmobil Kanada

- Wohnmobil Neuseeland

- Wohnmobil Skandinavien

- Wohnmobil USA

Wohnmobil Tipps & Infos

- Praktische Tipps

- Wohnmobil richtig beladen

- Wohnmobil Auswahl Tipps

- Stellplätze Deutschland

- Verzeichnis Deutschland

- Stellplätze Europa

- Wohnmobilreisen Europa

Service

- Impressum & Kontakt

- Wohnmobil mieten

Wohnmobil Australien; Wohnmobil mieten Australien

Ein Wohnmobil in Australien mieten für Wohnmobilreisen Australien

Wo rote Wüsten auf tiefblaue Korallenriffe, dampfende Nebelwälder auf karge Hochplateaus und geschäftige Millionenmetropolen auf verwunschene Nationalparks treffen, da befindet sich eines der beliebtesten Outdoor-Reiseziele der Welt: Australien.

Angebote von TUI Camper für Wohnmobile in Australien online buchbar

Angebote von Campanda zum online Wohnmobil mieten in Australien

Gerade Wohnmobilreisen durch Australien versprechen eine höchst individuelle Rundreise über den fünften Kontinent, dessen landschaftliche Schönheit sich immer wieder neu entfaltet. Doch was müssen Wohnmobilisten beim Wohnmobil mieten in Australien beachten? Und welche Wohnmobilrouten gehören zu den beliebtesten des Landes?

Wohnmobil Australien: Varianten

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Campingvan, in welchem Backpacker gerne das Outback erkunden? Als günstige und kleinste Wohnmobilvariante bietet der Camper-Van Platz für bis zu 2 Personen. Etwas luxuriöser ist der Camper-Van für 2 Personen mit integriertem Bad.

Wer hingegen mit 4 – 6 Personen unterwegs ist, der mietet sich eines der Alkoven-Mobilhomes an. Sie bieten besten Komfort und sind trotzdem noch ziemlich wendig. Doch um das passende Wohnmobil zu mieten ist nicht nur der Komfort eine entscheidende Größe, sondern auch die Geländegängigkeit.

Denn gerade im Outback, im Gebirge oder auf Tasmanien ist der Allradantrieb Pflicht. Insbesondere der speziell für den australischen Busch konzipierte Pick-up-Camper sorgt mit Dachzelt und Allradantrieb für hohe Sicherheit.

Mietbedingungen zum Wohnmobil mieten in Australien

Wohnmobile werden in Australien meist inklusive einer Basisversicherung und einer CDW-Versicherungen (Vollkasko-Versicherung) vermietet. Dennoch bleibt dabei häufig ein hoher Selbstbehaltanteil beim Mieter, der lediglich durch entsprechende Zusatzversicherungen gedrückt oder auch aufgehoben werden kann. Ein genauer Versicherungsvergleich ist daher ratsam. Für die Tagesmiete errechnen viele Vermieter sogenannte Flextarife, die sich nach dem aktuellen Stand von Angebot und Nachfrage richten.

Grundsätzlich werden Wohnmobile in Australien erst ab einem Mindestalter von 21 Jahren vermietet. Zudem muss der Fahrer über einen internationalen Führerschein sowie einen nationalen Führerschein verfügen, wobei letzterer eine Fahrpraxis von mindestens 2 Jahren nachweisen sollte. Anders als in vielen anderen Ländern gibt es in Australien keinerlei Kilometerbegrenzung. Dafür wird jedoch oftmals eine Mindestmietdauer verlangt. 

Die ideale Reisezeit für Reisen mit dem Wohnmobil in Australien

Die idealen Reisezeiten für den Wohnmobil-Urlaub in Australien liegen für den Norden des Landes bei Mai bis August, für das Zentrum sowie die West- und Ostküste zwischen Juli und November sowie für den Süden des Kontinents zwischen November und März. Die beste Reisezeit für Tasmanien sind hingegen die Monate Dezember bis Februar.

Die schönsten Touren für Wohnmobilreisen durch Australien

Als beliebter Ausgangspunkt für Wohnmobilreisen durch Australiens Süden gilt die Hafenstadt Adelaide. Ab hier lässt sich sowohl das Outback bis Alice Springs und die Südwestküste mit der Great Ocean Road bis Perth als auch der östliche Süden mit Melbourne und Sydney bestens erkunden. Wer hingegen mitten im Outback seine Wohnmobiltour durch Australien starten möchte, der wählt Alice Springs als Ausgangspunkt.

Von hier ist der Weg zum Ayers Rock, in die Simpson Desert sowie zum Tanami Track nicht weit. Ab Cairns lässt sich die gesamte Ostküste mit Great Barrier Reef und Brisbane als One-Way-Tour bis Sydney erkunden. Dasselbe gilt für Darwin, das gerne als Ausgangspunkt für die Einweg-Wohnmobilreise entlang der Westküste über Broome bis Perth dient.